3D-Lab_Title
Galerie
Kunst in Keramik

Die Majolika Galerie bietet ein vielfältig kuratiertes Ausstellungsprogramm, das lokale, nationale und internationale Arbeiten führender etablierter und aufstrebender Keramikkünstlern, Handwerkern und Designern zeigt. Ausstellungen wechseln in der Regel alle 2-3 Monate.

Interessiert mit der Majolika auszustellen? Wir haben regelmäßige Open Calls in unserer Artist Space Seite.

Ausstellungen

Reale Orte und Landschaften werden in Ralph Gelberts Gemälden in Malerei transponiert. Visuelle Eindrücke und Erfahrungen werden künstlerisch gestaltet und verweben sich in seinen Arbeiten zu Farbspuren, verknoten und verschlüsseln sich, lösen sich auf und finden wieder zusammen – und bilden so einen endlosen Raum.

Christine Ryall, Direktorin Christie´s Irland

Die Ausstellung „Weißes Gold“ zeigt eine neue Dimension von Gelberts künstlerischem Schaffen. Der Künstler experimentiert seit geraumer Zeit mit keramischen Gefäßen, Glasuren und Lüstermetallen. Diese Arbeiten sind nicht nur eine Transformation von der flachen Leinwand hin zu dreidimensionale Objekten, sondern viel mehr eigenständige Werke, mit denen er tiefer in das Thema der Anmaßung des Realen eintaucht. Schalen und Teller verwandeln sich durch Intervention von modellierten Elementen und Glasuren in tiefe Ozeane oder offene Landschaften.

Klaus Gutowski, Direktor Staatliche Majolika Manufaktur Karlsruhe

Schwarzwald_Kollektion_Banner2-01

Kultur wird mit der Zeit übersetzt. Die ursprünglichen Bedeutungen und Traditionen gehen dabei oft verloren. Tourismus und Marketing schaffen eine neue Kultur, die ihre eigene Ästhetik und Logik hat, und so wird das Alte gewissermaßen überschrieben. Aber vielleicht ist das nicht schlecht, vielleicht ist es ein positives Zeichen dafür, dass sich Gesellschaft und Kultur weiterentwickeln und anpassen und gleichzeitig die Idee der Tradition lebendig halten.

Auf diese Weise verwendet die Bierkrugserie “Heimat, Lost in Translation” ein Gedicht von Ludwig Eichrodt aus dem 19. Jahrhundert und übersetzt es durch verschiedene Sprachen und Programme, um ein neues Gedicht für die Moderne zu schaffen. Ausschnitte dieser Gedichte werden auf die Bierkrüge gedruckt, wobei klassische Schwarzwald-Ikonen neu aufgegriffen und ikonografisch umgesetzt werden.

Schwazwald_Schick_Button
Fragile_Edge_Austellungs_Banner
Fragile_Edge_Austellungs_Banner2

Wie kann das keramische Material von jungen Künstlern neu bewertet und interpretiert werden? Wo ist die Grenze zwischen traditioneller keramischer Kunst und keramischer Kunst, die neue Medien integriert und den Status quo herausfordert? Das ist “The Fragile Edge”, eine Ausstellung der keramischen Positionen von fünfzehn jungen und zeitgenössischen Künstlern, die versuchen, das Gesicht der Keramikkunst neu zu definieren.

Updating…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.